06 Mo Nov | 2017


Beginn: 20:00

Bereich
KlezMore* Festival

VERETSKI PASS & JOEL RUBIN (USA)

Seit über 2002 widmet sich das US-Trio Veretski Pass dem Klezmer, erforscht Traditionen ebenso gekonnt wie avantgardistische Erweiterungen. Ausgehend von dem Buch „A Gilgul Fun a Nign“ des polnischen Autors I.L. Peretz spüren sie mit ihrem künstlerischen Gast Joel Rubin dem „missing link“ der Klezmerkultur zwischen jüdischer und polnischer Musik nach. Das Repertoire des Quartetts umfasst bislang unbekannte chassidische Melodien und Volkstänze, zeitgenössische und aus dem 19. Jahrhundert stammende ethnographische Sammlungen, sowie die Ergebnisse ihrer eigenen und Feldforschungen von Kollegen.

www.poyln.com

Besetzung:
Cookie Segelstein: Violine, Josh Horowitz: Akkordeon u. Tsimbl, Stuart Brotman: Zakopane Cello u. Tilinca, Joel Rubin: C-Klarinette

Veretski Pass and Joel Rubin have re-imagined, re-composed and re-arranged old urban and rural music to enrich the genre currently known as „klezmer music“. A meeting point of Jewish and Polish music, a missing link of the ongoing klezmer revival.

Veranstaltungsort:
Vindobona

Adresse:
Wallensteinplatz 6
1200 Wien
Telefon: +43 1 512 47 42
www.vindo.at



zurück