20 Mi Nov | 2019

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
KlezMore* Festival

Konzert 

ROMAN BRITSCHGI QUARTETT (AUS/UA/CH/AT) 

Der aus der Schweiz stammende Bildhauer, Komponist und Bassist Roman Britschgi hat mit seinem Quartett mit der CD „Notions“ ein bemerkenswertes Werk geschaffen, Kompositionen basierend auf jüdischer und türkischer Musik, von einem kammermusikalischen Ensemble interpretiert, eine Vielzahl von Traditionen zu einer frischen und aufregend neuen Musik zusammengedacht und -gespielt. Hauptsächlich gibt es heute aber ganz neues Material zu hören, mit verstärkten elektronisch-sphärischen Klängen im Dialog mit der kammer-musikalischen Besetzung, dazu interpretieren die vier Musiker_innen ein armenisches Stück und einige jüdische Klassiker. 

www.klok.at 

Besetzung:
Roman Britschgi:
Kontrabass; Christian Bakanic: Akkordeon; Melissa Coleman: Cello; Andrej Prozorov: Saxophon 

Moving on from their acclaimed album „Notions“ this quartet further explores it´s musical language. Led by Swiss born Roman Britschgi they combine electronic and „spherical“ sounds with their basically chamber-musical set-up. In the process they also find room for some jewish classics and an Armenian song.

 

Veranstaltungsort:
Ehrbar Saal

Adresse:
Mühlgasse 30
1040 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04




zurück