08 Fr Nov | 2019

"DIE LEIDEN DES WESTENS" mit PETER KLEIN & MICHAEL ROSENBERG

OFFRahmenprogramm - Szenische Lesung


Beginn: 19:30

Bereich
KlezMore* Festival

Preview
OFF-RAHMENPROGRAMM: SZENISCHE
LESUNG

GASTVERANSTALTUNG

„DIE LEIDEN DES WESTENS“

Eine Reise in die kollektive Psyche der deutsch-österreichischen Geschichte 

Szenische Lesung nach dem gleichnamigen Buch von Peter Klein

mit PETER KLEIN und MICHAEL ROSENBERG

In dieser Lesung begegnen uns Sigmund Freud, Falco, Thomas Bernhard, Buddha, Adolf Hitler und sein Kammerdiener Stachel (ein ambitionierter „Nachwuchs-Führer“) u.a. im Dialog.

Buddha fand vor 2600 Jahren im Osten die Erlösung von den Leiden des Lebens und die Erleuchtung. Was fände er heute in der Welt des Westens – geprägt durch das kulturelle Umfeld im Wien des 21. Jahrhunderts?

Protagonist des Buches ist Gustl Karl, eine Kunstfigur in Anlehnung an Leutnant Gustl und Herrn Karl. Aber auch historische Personen wie Thomas Bernhard und Falco suchen Trost auf Freuds Couch. 

Eintritt: € 15,-/erm. € 8,- (f. Student*innen und Pensionist*innen)

Bitte unbedingt um Mail-Anmeldung: office@zentrumimwerd.at


Veranstaltungsort:
Zentrum Im Werd

Adresse:
Im Werd 6
1020 Wien
Telefon: +43 699 1270 86 45
http://www.zentrumimwerd.at/



zurück