11 Mi Nov | 2020

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
KlezMore* Festival

Album-Präsentation
ISABEL FREY & DUO TRENEV & WEIß (AT)

„Millenial Bundist“ heißt das erste Album der Sängerin und politischen Aktivistin Isabel Frey, das Ende September veröffentlicht und heute im Rahmen des KlezMORE Festivals präsentiert wird. Isabel Frey singt jiddische Revolutionslieder, die sie auf der Gitarre begleitet. Ihre Definition eines „Revolutionsliedes“ ist dabei breit, neben traditionellen Kampfliedern der jiddischen Arbeiter_innenbewegung interpretiert sie bekannte jiddische Volkslieder neu, setzt sie in einen Kontext zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Zuständen. Kritische Auseinandersetzung mit Ausbeutung durch den Kapitalismus, Migration, staatlicher Repression oder sexueller Gewalt sind – leider – so notwendig wie eh und je. Ein Album-Highlight ist das jiddische Theaterlied „Ale vayber megn shtimen“ (Alle Frauen dürfen wählen, 1920), besungen wird dabei die Einführung des Frauenwahlrechts in den USA. Für das heutige Release-Konzert hat Isabel Frey mit Ivan Trenev und Moritz Weiß ein spezielles Programm erarbeitet, das ihre Revolutionslieder mit zeitgenössischen jiddischen Volksliedern und traditionellem Klezmer verbindet. Das Trio macht so die Kontinuität der aktuellen Jiddisch und Klezmer Revival-Bewegung hörbar.

Besetzung:
Isabel Frey: Stimme, Gitarre
Ivan Trenev: Akkordeon
Moritz Weiß: Klariette(n)

www.isabelfrey.com
moritzweiss.at/duo-trenev-weiss/


Veranstaltungsort:
Ehrbar Saal

Adresse:
Mühlgasse 30
1040 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04




zurück