15 Di Nov | 2022

THE BALLAD OF MAUTHAUSEN (NL)

Die Mauthausen-Kantate Re-Adressed

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Bereich
KlezMore* Festival

Die Mauthausen-Kantate neu thematisiert

DIE BALLADE VON MAUTHAUSEN (NL)

In Griechenland wurde das Jahr 2022 zum „lavokos Kambanellis Jahr“ erklärt, um den 100. Geburtstag des 2011 verstorbenen Schriftstellers und Dichters zu würdigen. lavokos Kambanellis war seit 1943 bis zur Befreiung im Mai 1945 Gefangener im KZ Mauthausen, seine Erfahrungen dort hielten er unter anderem in Gedichten fest, die der Komponist Mikis Theodorakis zum Ausgangspunkt der weltberühmten „Mauthausen-Kantate“ gemacht. Zum 75. Jahrestag der Befreiung vom deutsch-österreichischer Nazi-Terror 2020 ließ die niederländische Sängerin Niki Jacobs die Texte der „Mauthausen-Kantate“ ins Jiddische übersetzen und interpretierte die Musik mit einem Verband hochkarätiger Instrumentalisten als avantgardistische jiddische Kantate subtil neu.

„Jacobs Konzert und ihre Version von „Mauthausen“ waren Paradebeispiele dafür, wie jiddische Musik als zeitgenössisches Genre mit einer großen Bandbreite und der Fähigkeit, nicht-traditionelles Quellenmaterial zu umfassen und ihm eine neue Bedeutung zu verleihen, weiterhin gedeiht.“ (Seth Rogovoy/Forward, forward .com)

www.nikijacobs.nl

Besetzung:

Niki Jacobs: Stimme, Gitarre
Ruud Breuls: Trompete
Ro Krauss: Viola
Peter Van Os: Akkordeon
Emile Visser: Cello

Veranstaltungsort:
Ehrbar Saal

Adresse:
Mühlgasse 30
1040 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04




zurück